Ursula Ott: Das Haus meiner Eltern hat viele Räume
Ursula Ott
Das Haus meiner Eltern hat viele Räume
Autor:
Preis:
Gratis
Online-Talk
vom
22.09.2019
Bewertung:
(6)
Moderator:
Stefanie Schardien
Dauer:
60 Minuten
Verlag:
Sonntag, 22.09.2019 | 17:30 Uhr

»Tolles Buch, sehr empfehlenswert – ist ein großer Bestseller und ich verstehe jetzt, warum.« Markus Lanz, ZDF

Das Elternhaus. Es ist zu groß geworden für die alten Eltern. Es steht vielleicht sogar weit weg vom Leben, Lieben und Arbeiten der Kinder, die in der Mitte des Lebens genug mit sich selbst zu tun haben – und jetzt doch entscheiden müssen: Was machen wir mit dem Ort unserer Kindheit? Wie verabschieden wir die Heimat in Würde? Was hat für uns als Familie wirklich noch einen Wert und was muss weg?

Ursula Ott ist die Autorin des SPIEGEL-Bestsellers „Das Haus meiner Eltern hat viele Räume. Vom Loslassen, Ausräumen und Bewahren“. Sie ist außerdem Chefredakteurin des Magazins »chrismon« und Autorin zahlreicher Sachbücher über Familie, Kinder und Gesellschaft.

Im Gespräch mit Stefanie Schardien (»Wort zum Sonntag«)  berichtet die Bestsellerautorin von ihren eigenen Erfahrungen, welche Entdeckungen sie gemacht und welche überraschenden Erkenntnisse sie gewonnen hat. Und sie geht auf die Fragen ein, wie wir Abschied nehmen vom Ort unserer Kindheit.

Ursula Ott Das Haus meiner Eltern hat viele Räume