© Marco Grundt Fotografie
Dr. Svenja Borchers
Der Yoga-Effekt – oder: Warum unser Gehirn der CEO des Körpers ist
Preis:
Gratis
Online-Talk
vom
12.05.2022
Bewertung:
(1)
Moderator:
Rainer Dresen
Dauer:
60 Minuten
Verlag:
Donnerstag, 12.05.2022 | 19:00 Uhr

Körper und Geist sind eng miteinander verbunden. Die moderne Neurowissenschaft stützt diese Auffassung mit ihren neuesten Erkenntnissen, und Studien belegen, dass insbesondere Bewegung einen enormen Einfluss auf die Vernetzung der verschiedenen Hirnareale hat. Die Neurowissenschaftlerin und Yogalehrerin Dr. Svenja Borchers ist überzeugt davon, dass das Wissen, wie unser Gehirn aufgebaut ist, wie es lernt und Bewegungen ausführt, die Yogapraxis bereichern kann. In ihrem Buch "Der Yoga-Effekt" wirft Dr. Svenja Borchers einerseits einen umfassenden, naturwissenschaftlich geprägten Blick auf essenzielle körperliche und mentale Zusammenhänge und stellt zudem zahlreiche praktische Übungen aus dem Yoga vor, die unser Gehirn anpassungsfähiger und gelassener machen.

Im Gespräch mit Dr. Rainer Dresen, seit vielen Jahren praktizierender Yogi, erklärt Svenja Borchers, wie Yoga uns darin unterstützt, dass Gehirn und seine Funktionen zu verstehen. Denn mit Yoga entwickeln wir leichter ein neues Körperbewusstsein, können Schmerzen entgegenwirken, und lernen, mit Emotionen schonender umzugehen. Die Betrachtung des Gehirns als CEO des Körpers, der über das zentrale Nervensystem alle körperlichen Funktionen lenkt und Reize verarbeitet, bildet dabei die Basis, um zu verstehen, wie Yoga Körper und Geist verändern kann. Svenja Borchers bietet mit diesem Webinar einen spannenden Einstieg für Neulinge – und zahlreiche Informationen für erfahrene Praktizierende, die zur Wirkweise von Yoga einen neuen Zugang und ein tieferes Verständnis suchen.

Dr. Svenja Borchers hält einen Bachelor of Science in Kognitionswissenschaften, Master of Science in Neuro- und Verhaltenswissenschaften sowie Dr. rer. nat. der naturwissenschaftlichen und medizinischen Fakultät Tübingen im Bereich Neuropsychologie mit den Schwerpunkten Propriozeption, Bewegungssteuerung und Wahrnehmung. Sie veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Artikel in namhaften Wissenschafts-Journals. Darüber hinaus absolvierte sie insgesamt 800 Stunden an diversen Yogalehrerausbildungen in Vinyasa Yoga, Yogatherapie, LYT (Functional) Yoga, ist Leiterin von Workshops und Yogakursen sowie erfolgreiche Instagram Influencerin.

Rainer Dresen ist Rechtsanwalt, Verlagsjustiziar, Fachautor und Dozent für viele Themen rund ums Buch. Als Kolumnist eines Branchenmagazins schreibt er über Interessantes und Kurioses aus der Verlagsszene. Den Großteil seiner Freizeit verbringt er im Hand- und Kopfstand.

Der Yoga-Effekt