Franz Hohler
Unscheinbare Risse im alltäglichen Gefüge
Preis:
Gratis
Online-Talk
vom
22.10.2021
Bewertung:
(1)
Moderator:
Martin Maria Schwarz (hr2-kultur)
Dauer:
30 Minuten
Verlag:
Freitag, 22.10.2021 | 13:00 Uhr

Die Erzählungen in »Der Enkeltrick« des Schweizer Autors und Kabarettisten handeln von merkwürdigen Begebenheiten und dem plötzlichen Einbruch des Wunderbaren. Es sind die unscheinbaren Risse im alltäglichen Gefüge, von denen Franz Hohler so meisterhaft pointiert und abgründig erzählt.Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zürich und gilt als einer der bedeutendsten Erzähler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis.

Hier findest Du alle Livestreams von der Frankfurter Buchmesse: www.litlounge.tv/buchmesse