Welche Medizin wollen wir?
Michael de Ridder
Welche Medizin wollen wir?
Preis:
Gratis
Online-Talk
vom
20.03.2015
Bewertung:
(5)
Moderator:
Edith Luschmann
Dauer:
1 Stunde
Verlag:
Freitag, 20.03.2015 | 18:00 Uhr

Die Frage bewegt Michael de Ridder – aus beruflichen und persönlichen Gründen. Michael de Ridder ist über drei Jahrzehnte im ärztlichen Beruf tätig, zuletzt als Chefarzt der Rettungsstelle eines Berliner Krankenhauses. In seinem neuen Buch legt er eine folgenreiche Fehlentwicklung im deutschen Gesundheitssystem offen: Das Wohl des Patienten ist zunehmend aus dem Blickfeld geraten. Stattdessen wird ärztliches Handeln mehr und mehr von wirtschaftlichen Vorgaben geleitet. Auf der Strecke bleibt dabei vor allem die Zeit: Zeit für ein Gespräch, Zeit für Zuspruch in der Einsamkeit schwerer Krankheit, Zeit für die Erläuterung von Eingriffen, Zeit für die Bewältigung von Angst. Aber Michael de Ridder zeigt auch Wege in eine patientenfreundlichere Zukunft auf und zeigt, wie verloren gegangenes Vertrauen zwischen Arzt und Patient wiedergewonnen werden kann.
In diesem Online-Event diskutiert Michael de Ridder mit der Moderatorin Edith Luschmann (natur. Magazin für Natur, Umwelt und besseres Leben)  und den Teilnehmern über die Fehlentwicklungen im deutschen Gesundheitssystem und mögliche Lösungen.