Michaela Axt-Gadermann
Schlank mit Darm - Aus dem Bauch heraus schlank
Preis:
Gratis
Online-Talk
vom
21.06.2017
Bewertung:
(15)
Moderator:
Harald Kämmerer
Dauer:
60 Minuten
Verlag:
Mittwoch, 21.06.2017 | 19:00 Uhr

Warum können manche Menschen essen so viel sie wollen und nehmen trotzdem nicht zu? Andere aber schauen ein Stück Schokolade nur an und schon landet es auf den Hüften. Die Entscheidung darüber, ob wir mühelos schlank bleiben oder andauernd mit den Pfunden kämpfen, fällt im Darm. Darmbakterien sind die engsten Verbündeten, wenn es darum geht, abzunehmen und das Gewicht langfristig zu halten. Unzählige Darmbakterien sind dafür verantwortlich, wie gut oder schlecht wir unser Essen verwerten können. Die schlechte Nachricht: Wer die falschen Bakterien im Darm hat, wird trotz gesunder Ernährung schneller dick. Die gute Nachricht: Welche Bakterien im Darm das Sagen haben, kann man beeinflussen. Wie man die Darmflora in Richtung "schlank" programmiert und wie man darüber hinaus mit der richtigen Ernährung seine Psyche positiv beeinflussen kann, erklärt Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann in diesem Online-Seminar. Denn nicht nur unser Körpergewicht, sondern auch unsere Emotionen werden im Darm gemacht.

  1. Was Darmbakterien mit Ihrem Gewicht zu tun haben
  2. Können Darmbakterien unsere Gewichtszukunft voraussagen?
  3. Warum ein löchriger Darm dick machen kann
  4. Das Hirn im Bauch
  5. Was sagen die Bakterien zu Sport und Stress?
  6. Strategien für einen gesunden, „schlanken“ Darm
  7. Tipps für das richtige „Bakterienfutter“

Unter dem Videofenster können Sie über ein Eingabefeld vorab und während des Live-Events Ihre Fragen an Prof. Axt-Gadermann ins Studio schicken.