Jenny Erpenbeck
Liebende im Grenzgebiet zwischen Wahrheit und Lüge, von Obsession und Gewalt, Hass und Hoffnung
Preis:
Gratis
Online-Talk
vom
22.10.2021
Bewertung:
(0)
Moderator:
Michael Braun
Dauer:
30 Minuten
Freitag, 22.10.2021 | 16:00 Uhr

Jenny Erpenbeck gehört zu den eindrucksvollsten Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Für ihr literarisches Werk – darunter Erzählungen, Romane und Theaterstücke – wurde sie vielfach ausgezeichnet. Sie erhielt u.a. den Joseph-Breitbach-Preis, den Independent Foreign Fiction Prize, den Thomas-Mann-Preis und den Premio Strega Europeo. Außerdem wurde sie mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. In »Kairos« erzählt Jenny Erpenbeck vor dem Hintergrund der untergehenden DDR und des Umbruchs nach 1989 von den Abgründen des Glücks – vom Weg zweier Liebender im Grenzgebiet zwischen Wahrheit und Lüge, von Obsession und Gewalt, Hass und Hoffnung. Mit »Kairos« ist Jenny Erpenbeck für den Bayerischen Buchpreis 2021 nominiert.

Hier findest Du alle Livestreams von der Frankfurter Buchmesse: www.litlounge.tv/buchmesse